Fertigungsverfahren

Die Feingiesserei SZEGEDMET produziert seit mehreren Jahrzehnten Feingussteile mit Wachsausschmelzverfahren.

Vorteile:

  • breite Werkstoffauswahl
  • niedrige Werkzeugkosten
  • enge Masstoleranzen auch bei Serienfertigung
  • Technisch einfache und auch komplizierte, kleine und auch grosse Teile sind herstellbar.
  • Gestaltungsvielfalt im Teiledesign
  • Oft können mit anderen Fertigungsverfahren (z.B. Schweißen) zusammengefügte Baugruppen durch ein feingegossenes Teil abgelöst werden.
1. Planen und Anfertigen der Werkzeuge
2. Herstellung der Wachsmodelle
3. Montage der Giesseinheit
4. Keramikfertigung
5. Keramikschale
6. Wachsausschmelzen
7. Brennen der Schalen
8. Giessen
9. Entfernen der Keramik
10. Trennen
11. Schleifen
12. Prüfungen und Tests

Kontakt

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung
SZEGEDMET Finomöntöde Korlátolt Felelősségű Társaság
6724 Szeged, Rigó u. 38.
info@szegedmet.hu
Tel.: +36 62 489-689
Anfrage: Frau Szilvia Slezák, Projektmanagerin e-mail: sz.slezak@szegedmet.hu